[LFT][POS 4/5] Anschluss an Team für Wiedereinstieg!

SinthorastSinthorast Posts: 3Member Rookie
Hallo zusammen,
wie im Titel bereits beschrieben bin ich derzeit wieder auf der Suche nach einem neuen Team. Nach nun 1-2 Jahren Abstinenz aus der "Kompetitiv-Szene" habe ich mich mal wieder entschlossen mal wieder ein wenig mehr Zeit in meine Leidenschaft zu stecken und auch mal wieder das ein oder andere Turnier zu bestreiten. Vielleicht aber zunächst einmal mehr zu meiner Person:

Wer bin ich?

Mein Name ist Tobias und befinde mich in meinem 22. Lebensjahr.
Ich spiele DotA nun schon seit 7 Jahren Aktiv mit ca 7000 Stunden in Summe auf der hohen Kante. (Bis auf ein Jahr komplett Pause zwischendurch)
Ich habe auch in den letzten 2 Jahren nicht aufgehört zu spielen, nur mehr den professionelleren Aspekt aus zeitlichen Gründen ein wenig in den Hintergrund geschoben.
Ich kann aus damaligen Zeiten Turniererfahrungen aus den kleineren Brackets vorbringen (Matchmaking vs Danish Bears etc).
Allerdings ist das auch schon seine Zeit her und ich würde behaupten ich bin ordentlich eingerostet, aber würde behaupten sehr schnell sehr viel wieder aufnehmen und lernen zu können. Dies ist allerdings Solo als Pos4/5 nicht ganz so einfach, vor allem in meinem derzeitigen Legend Bracket indem ich mich befinde. Habe mir auch , mal wieder PogU, zu lernzwecken ein gameleap abo gegönnt.

Was suche ich?

Ich suche ein Team, welches nicht nach jedem Game raged oder in tilt verfällt nur weil mal etwas nicht so lief wie geplant, dafür sind die loses ja da...um zu lernen. Andererseits soll das auch nicht heissen, dass man den kompetitiven Aspekt ganz weg lässt, heisst ein wenig Selbstdisziplin und Anforderungen an sich selbst und an das Team sollten eine gute Mischung mit der Kommunikation, dem Spielspaß und der Teamatmosphäre bilden. Eine Mischung aus lockerer Runde und Anforderungen auch mal an Tournaments oben bisschen mitzuspielen.
Ich verzichte auf Teams mit den typischen "Low Prio" Membern. Da kommt man nämlich nirgends mit hin. Leute die nur am rumflamen sind aber selber nicht mehr geschissen bekommen auch wenn sie es denken. Sich aber selbst mehr mit flamen beschäftigen als mit dem Spiel an sich, Stichwort Selbstreflektion. Wenn jemand etwas scheisse baut kann man das sagen....allerdings sollte dies auch in einem angenehmen Ton passieren sonst bringt das nämlich erfahrungsgemäß gar nichts! Aber ich denke Ihr wisst was ich meine. Ich setze mich gerne in jeder Form für das Team ein aber da wird sowas schwierig.

Ich werde in nächster Zeit wieder des öfteren streamen und habe dies auch in Zukunft vor, also wäre evtl auch toll wenn das Team damit auch einverstanden ist, dass die ein oder andere Runde auch Live passiert (was aber keinen Einfluss auf das Spiel haben sollte sondern mehr nach dem Motto: Wer nicht gehört werden will hat auch das Recht dazu.)

Falls benötigt, was ich nicht denke, kann von meiner Seite auch ein kleines Logistisches Netzwerk mit alten Kontakten sowie, ganz Oldschool, ein Teamspeak bereitgestellt werden. Bzw. ist jeder Zeit aktiv.

Ich denke ich habe bestimmt noch einiges Vergessen, aber bei Fragen zu mir oder meiner Person etc und Interesse an meiner ausführung scheut euch nicht mich anzuschreiben.

Am besten erreichbar bin ich wohl über Steam [Sinthorast aka. Mimsy] (Friend-ID: 77749917) ansonsten einfach hier, ich versuche hier auch öfter mal reinzuschauen.

Ich hoffe ich konnte jemanden damit Ansprechen und freue mich auf Rückmeldung.
MfG,
Tobi
Sign In or Register to comment.