Win a share of more than €40,000 every month on ESL Play in Go4 cups across 15+ games! Find out more

[PC] Pro Club Series: Playoffs ja oder nein?!

angeleyesangeleyes Posts: 5Member, ESL Staff, Global Staff Head
edited March 2015 in Deutschland
Wie im Community Meeting besprochen, können wir nochmal über das Thema Playoffs diskutieren. Im Raum stehen dazu zwei Möglichkeiten: Die Top4 von Liga 1 spielen nach der Saison Playoffs um den Sieger zu ermitteln oder Platz 1 gewinnt die zweite Saison.

Ihr habt hier die Möglichkeit euch auszutauschen und Argumente zu sammeln. Mitte April wird es dann eine Umfrage geben, in der jedes Team 1 Stimme hat. Endgültig entschieden wird das Ganze vom Adminstaff in Spielwoche 3 ( vermutlich 10. Mai)

Comments

  • ACAB_abbiACAB_abbi Posts: 2Member
    Also grundsätzlich bin ich bei einem einfachen Ligensystem gegen einen Playoffentscheid! -> also: NEIN

    aber:
    Wenn die ESL gedenkt, sich von anderen Ligen zu unterscheiden, könnte man vll ab Saison 3 über eine zweigleisige erste Liga (wie die amerikanische "Eastern" vs. "Western" Series) nachdenken. Um die Qualität der Liga nicht nachhaltig zu senken, denke ich da so an 8 bis 10 Teams in zwei Gruppen mit Hin- sowie Rückrunde. Die jeweils ersten beiden der Gruppen spielen dann in den Playoffs den Sieger aus. Alternativ wäre sicherlich auch ein System mit mehreren Teams, obwohl das meiner Meinung anch das Ligensystem zu sehr schwächen würde.
    Ein weiterer Vorteil wäre bei einem Aufstieg aus der eingleisigen zweiten Liga, dass diese Teams sich vll besser oben halten könnten. Zudem könnte man die Anreize durch 4 Aufsteiger aus der Zweiten (bzw. 2 Absteiger in den jeweiligen ersten Ligen) für neue Teams erhöhen!
  • FitzoFitzo Posts: 2Member
    Hallo,

    bin für Playoffs -> also: JA. :)

    Bin der Ansicht, dass ein "Finaltag" einen deutlich größeren Anreiz bietet, als das normale Ligasystem. Das Argument der "Verfälschung" der Saisonleistung ist bei einer Playoff-Teilnehmeranzahl von 4 Teams nicht sonderlich standhaft, da die Playoffrunden nicht durch ein Spiel entschieden bzw. durch das Loserbracket abgefangen werden. Ein schlechtes Spiel führt somit nicht direkt zum Ausscheiden aus den Playoffs.

    Des Weiteren bietet ein Finaltag eine "Anlaufstelle" für Interessierte wodurch der Pro Club mehr Aufmerksamkeit erzeugen kann. Ein "Saisonfinale - welches bei einem Ligasystem nicht unbedingt gewährleistet ist -> siehe Realität Bayern München, sollte langfristig gesehen ein "Spektakel" bieten und Lust auf Mehr erzeugen.
    Die Idee von abbi finde ich ebenfalls durchaus reizvoll, wodurch der Wettbewerb noch mehr Dynamik, Interesse erzeugt und möglicherweise für Überraschung sorgt.

    Grüße Fitzo
  • TiMmOrt4lTiMmOrt4l Posts: 1Member
    Hi,
    ich stimme Fitzo uneingeschränkt zu. Vor allem der 2. Punkt ist mir da besonders wichtig. Beim "Finaltag" der letzten Saison hatten wir sehr viel Betrieb auf unserem Stream. Viele Leute, die sonst wenig mt dem Pro Club Modus zu tun haben, wurden darauf aufmerksam gemacht. Für jeden unserer Spieler war das ein tolles Erlebnis, auch wenn wir "nur" den 3. Platz erreicht haben. Für die weitere Entwicklung wären die Playoffs also Meiner Meinung nach sehr förderlich.
    Grüße
  • VictoRVictoR Posts: 1Member
    Servus, grundsätzlich finde ich den Modus nicht ganz verkehrt, jedoch wäre meine Antwort zum jetzigen Zeitpunkt ein klares NEIN.

    Natürlich bietet ein solches Saisonfinale den größeren Reiz und auch der 2. und 3. etc. können sich an dem einen Tag zum Titel spielen. Dagegen spricht aber, dass alle Teams also auch alle Spieler zu einem bestimmten Zeitpunkt online sein müssen, also wenn beim 1. der regulären Saison 2 oder 3 Stammspieler zu dem Zeitpunkt ausfallen sind sie wieder benachteiligt. Außerdem kann in FIFA immer Momentum und Sonstiges dazukommen, kann für den Einen oder den Anderen, gut oder schlecht sein. Was ich damit sagen will, es spielen zu viele Faktoren hinein, sodass ein solcher Titel meiner Meinung nach nicht an einem Tag ausgespielt werden darf.

    Gruß VictoR
  • AriGoldAriGold Posts: 1Member
    Hi,

    danke erstmal für die Möglichkeit der Abstimmung :)
    Von uns gibt es zu dieser Frage ein glasklares und eindeutiges "Jein". :D

    Ehrlich gesagt würden wir das davon abhängig machen ob es eine Rückrunde gibt.
    Gibt es eine Rückrunde und jedes Team spielt 2x gegeneinander ist unserer Meinung nach auch gegeben, dass die Tabelle repräsentativ genug ist um auf Playoffs zu verzichten, sodass wer zu diesem Zeitpunkt oben steht den Titel auch definitiv verdient hat.
    Gibt es hingegen nur eine Hinrunde finde ich Playoffs sinnvoller, da deutlich weniger Spiele natürlich auch deutlich weniger Differenzierungsmöglichkeiten bringen.
  • ThorokThorok Posts: 1Member
    Grüße,

    grundsätzlich kann ich Ari zustimmen.
    Mir gefällt allerdings auch die Idee von abbi gut (eastern/western conferences).
    Da würde ich Hin- und Rückrunde auf jeden Fall präferieren.
    Dann gibt es jeweils einen Conference-Champion, die dann ggf. auch nur ein Finale ausspielen könnten. Oder halt PlayOffs unter den Topteams.
  • angeleyesangeleyes Posts: 5Member, ESL Staff, Global Staff Head
    Wenn die ESL gedenkt, sich von anderen Ligen zu unterscheiden, könnte man vll ab Saison 3 über eine zweigleisige erste Liga (wie die amerikanische "Eastern" vs. "Western" Series) nachdenken.
    Nach welchen Kriterien soll denn dann entschieden werden, wer in welcher Liga ist?

  • ACAB_abbiACAB_abbi Posts: 2Member
    Wenn die ESL gedenkt, sich von anderen Ligen zu unterscheiden, könnte man vll ab Saison 3 über eine zweigleisige erste Liga (wie die amerikanische "Eastern" vs. "Western" Series) nachdenken.
    Nach welchen Kriterien soll denn dann entschieden werden, wer in welcher Liga ist?
    So weit war ehrlich gesagt meine Überlegung noch nicht, zumal es ja aktuell schon eine feste erste Liga gibt. Da eine feste Aufteilung auf Dauer langweilig wäre, würde ich eine Art Losung nach jeder Saison durchführen lassen, um die Attraktivität weiter zu steigern. Durch etwas Glück könnte man als so in eine etwas "leichtere" erste Liga kommen, sodass man vll auch die Chance hat sich für die Playoffs zu qualifizieren oder aber die Liga zu halten. Zudem trifft man so auch immer mal wieder auf unterschiedliche Gegner in der jeweiligen Gruppe. Wie Fitzo kurz und knapp sagte: Dynamiksteigerung.
    Das ist aber auch nur eine spontane Idee gewesen und noch nicht durchdacht, ob das System für Sponsoren lukrativ ist oder eher Nachteile birgt. Bei Interesse würde ich mir genauere Gedanken machen... ;)
  • maverickmaverick Posts: 2Member
    Moin,
    Also ich wäre klar für die Playoffs ! begründung ist kurz und knapp man hat auf den streams gesehen das der proclub dank den Playoffs sehr sehr viele zuschauer hatte " glaube soviele leute waren schon lange nicht mehr auf alle streams zusammen ! " nur müsste man die playoffs evtl was früher ankündingen so das alle teams 100% planen können.

    Sonst bin ich sehr zufrieden und warum die ligen aufteilen oO 1 liga ist 1 liga da muss man sich rein Qualifizieren und das schafft man wenn man von der 2 in der 1 liga auftseigt :)

    Also behaltet die Playoffs nur bitte früher ankündigen wann die starten.
  • MorpheusMorpheus Posts: 5Member Rookie
    edited April 2015
    Hallo,

    grundsätzlich bin ich für Play-Offs da sich gezeigt hat, dass sich in der ersten Saison schon eine gewisse Leistungsdichte in der Tabelle abgezeichnet hat (auch in der Pro League, was ein Nachweis dafür ist, dass Teams die Sache schon ernst nehmen!) und diese den Faktor Spannung mit abschließenden Play-Offs noch einmal steigern kann. Auch bin ich der Meinung dass sich durch Play-Offs das "Produkt" Pro Club zukünftig besser "vermarkten" lässt, was sich mittelfristig positiv auswirken würde.

    Für elementar wichtiger (Faktor Realitätsnähe zum echten Fußball) wäre für mich aber dass Austragen von Hin- und Rückrunde im "normalen" Liga-Alltag. Die angeführte Argumentation, dass sich durch dass ausschließliche Austragen einer Hinrunde möglicher Weise weniger Teams abmelden, kann faktisch an Beispielen in anderen Ligen leicht widerlegt werden. Alle relevanten Ligen in der Szene vergrößern sich stetig und erweitern ihre einzelnen Ligen. Potentiell wäre aufgrund der Nachfrage sogar noch mehr möglich, allerdings begrüße ich, dass da besonnen und mit Bedacht in Sachen Erweiterungen vorgegangen wird. Eine Verkleinerung der Ligen ist allerdings Antiproportional zur tendenziellen Entwicklung der Community und in meinen Augen ein völlig falsches Signal.

    Kurz um:
    - Play-Offs sind sicher kein Nachteil
    - Hin- und Rückrunde austragen zu lassen wäre wesentlich realistischer und sportlich gesehen wichtiger. Teams haben so immer noch die Möglichkeit z.B. eine schlechtere Hinrunde (personelle Probleme, Team-Findungs-Phase, etc) auszugleichen.
    - verkleinerung der Ligen ist contra-produktiv

    Abschließend wünsche ich mir hier aber wesentlich mehr Rückmeldungen aus der Community. Es bringt nichts hinter vorgehaltener Hand das Angebot der ESL schlecht zu machen, sich hier dann aber nicht konstruktiv an einer Diskussion zu beteiligen um mögliche Fehlentwicklungen zu vermeiden. Dazu ist jeder Einzlene in der Community aufgerufen um einfach mit Nachdruck zu dokumentieren, wie wichtig gewisse Tendenzen und Entscheidungen für den Pro Club in der ESL sind.

    esportliche Grüße
  • flaverr_flaverr_ Posts: 6Member
    Kann mich dem Marco da nur anschließen, sehr sachlich und fachlich wohl das Beste für den Modus. :)
  • MorpheusMorpheus Posts: 5Member Rookie
    Zusätzliche Anmerkung noch zu möglichen Play-Offs:

    Sollten Play-Offs ausgespielt werden, würde ich es begrüßen wenn es kein loser-Bracket geben würde. Ich habe zwar in den abgelaufenen Relegationsspielen mit meinem Team nach einer ersten Niederlage auch noch eine zusätzliche Möglichkeit gehabt weiter im Turnier zu bleiben, jedoch kenne ich keinen realistischen Ansatz, wo im Fußball Loser-Brackets ein Bestandteil eines Cups sind.

    Viel mehr würde es dann Sinn machen, den Sieger einer Runde durch ein Best of Three zu ermitteln. Denn auch da hätte jedes Team noch die Möglichkeit eine mögliche Niederlage im 1. Spiel zu korrigieren. Wer sich dann schlussendlich in max. drei Spielen in der Runde durchsetzt, sollte es auch verdient haben.
  • MorpheusMorpheus Posts: 5Member Rookie
    Servus, grundsätzlich finde ich den Modus nicht ganz verkehrt, jedoch wäre meine Antwort zum jetzigen Zeitpunkt ein klares NEIN.

    Natürlich bietet ein solches Saisonfinale den größeren Reiz und auch der 2. und 3. etc. können sich an dem einen Tag zum Titel spielen. Dagegen spricht aber, dass alle Teams also auch alle Spieler zu einem bestimmten Zeitpunkt online sein müssen, also wenn beim 1. der regulären Saison 2 oder 3 Stammspieler zu dem Zeitpunkt ausfallen sind sie wieder benachteiligt. Außerdem kann in FIFA immer Momentum und Sonstiges dazukommen, kann für den Einen oder den Anderen, gut oder schlecht sein. Was ich damit sagen will, es spielen zu viele Faktoren hinein, sodass ein solcher Titel meiner Meinung nach nicht an einem Tag ausgespielt werden darf.

    Gruß VictoR
    Da gebe ich Dir vollkommen Recht, es können immer negative Faktoren hinein spielen. Allerdings können diese Faktoren auch während einer Saison und ohne Play-Offs neagative Ergebnisse mit sich bringen :).

    Wo ich Dir auch Recht gebe ist, dass an "Final-Events" Spieler fehlen könnten. Mein Vorschlag dazu wäre, dass sich vor möglichen Finals Administration und betroffene Teams (es sind ja nun mal max. 4) verständigen und ein gewisses Zeitfenster "ausarbeiten" wo dann mit best-möglicher Kaderstärke gespielt werden kann.

    Beispiel:
    - Letzter Ligaspieltag --> 31.01.2017
    - Zeitfenster zur Austragung der Play-Offs ---> 07.02.2017 - 14.02.2017
    - die vier Teams haben dann mit der vermittelnden Unterstützung der Admins 7 Tage Zeit , sich auf einen im Zeitfenster befindlichen Tag zu einigen.

    Vorteil: Alle Teams würden nahezu in Best-Besetzung antreten und es bleibt möglicher Weise auch noch etwas Zeit das finale Event zu pushen um möglichst viele Interessierte z.B. zum Zuschauen auf Streams zu begeistern. Allen wäre geholfen und der Modus kann weitere Bekanntheit erlangen.




Sign In or Register to comment.