Win a share of more than €40,000 every month on ESL Play in Go4 cups across 15+ games! Find out more

Import der alten Beiträge

DeaD_EyEDeaD_EyE Posts: 23Member Rookie
Kann man noch damit rechnen, dass die Beiträge aus den alten Foren in das neue importiert werden oder ist das nicht in Planung? Die Art und Weise wie ihr das Forum umstellt, ist ganz schön chaotisch.
«1

Comments

  • j4nj4n Posts: 7Member Rookie
    Wäre mal nett zu wissen wo man nach neuen Teams ausschau hält bzw sein Gesuch niederschreibt... Kommt das noch oder wird das ein unübersichtliches großes Forum, was mir übrigens jetzt schon missfällt?
  • DeaD_EyEDeaD_EyE Posts: 23Member Rookie
    Da wollte unbedingt jemand selbst ein Forum programmieren um zu verstehen, wie ein Forum funktioniert. Ich könnte hier noch einige Kritik loswerden, gehe aber davon aus, dass die Programmierer einfach noch nicht fertig geworden sind. Es gibt auf jeden Fall noch sehr viel zu tun. Ich hoffe mal, dass der i10n Support schon drin ist und einfach nur die Übersetzungen fehlen.
  • SpeedySpeedy Posts: 260Member, Administrator, Turtle Entertainment ✭✭✭
    Hi, es ist derzeit nicht in Planung die Beiträge aus dem alten Forum zu importieren. Ich kann gerne nachfragen, ob man das tun könnte, müsste aber gleichzeitig von euch ein gutes Argument erhalten, der den Aufwand die Posts zu importieren, rechtfertigt. Postet das einfach hier und ich leite es so weiter.

    Ansonsten kann ich nur sagen, dass das Forum noch nicht fertig ist. Es steht sozusagen nur das Grundgerüst, so dass man es zumindest nutzen kann. Wir haben eine Liste an Features die noch fehlen. Das fängt bei einfachen Invite / Admin Boards an, geht über Social Funktionen und endet bei einem Incentive System. Am Ende wird das Forum deutlich mehr Features beinhalten, als das alte Forum.

    Ich schaue hier regelmäßig rein, also fragt ruhig. Ich helfe gerne weiter. Bis bald! :)
  • DeaD_EyEDeaD_EyE Posts: 23Member Rookie
    Ich hatte damals drei Umstellungen unseres Forums durchgeführt und die URLs umgeleitet, damit die alten Beiträge weiterhin mit dem neuen Forum funktionierten. Die alten Beiträge sollten bei uns auf keinen Fall verloren gehen. Die Notwendikeit erkannte ich, als ich mir die Statistiken ansah (404). Wenn wir die Daten nicht importiert hätten und das alte Forum einfach Read-Only gemacht hätten, wäre irgendwann der Zeitpunkt gekommen das Archiv abzuschalten.

    Wie wichtig die Beiträge der ESL-Community sind, muss die Community entscheiden. Auf manche Beiträge kann man sicherlich verzichten und andere sind sehr Informativ.

    Mehrsprachigkeit, Mehrsprachigkeit, Mehrsprachigkeit... ich kann gar nicht oft genug wiederholen, wie wichtig das ist. Features wie z.B. das Einblenden der Beiträge in allen Sprachen oder nur Beiträge der eigenen Sprache anzeigen, würden z.B. Subforen wie dieses hier, überflüssig machen. Es gäbe dann einfach keine getrennten Foren für die Sprachen.
  • Cord24Cord24 Posts: 5Member
    edited January 2015
    Wer hat euch eigentlich hinsichtlich der neuen Forenstruktur beraten?
    Vielleicht Herr Professor Christian Pfeiffer?

    Dieses Forum hat weder eine Ordnung, noch einen Sinn der sich mir als Nutzer erschließt.
    Alles ist in Englisch gehalten und hat keinerlei durchgehende Logik dahinter.

    Beispiele:
    - Evolve kommt erst in 2-3 Wochen raus, hat aber ein Recruitment Board, während DotA 2, einer der aktuell größten eSport Titel, komplett auf ein Recruitment Board verzichtet????

    - Alle Nationen scheinen sich hier wild in den Recruitment Boards auszutoben und dass bei bekannten Defiziten in der englischen Sprache bei Nationalitäten wie Deutschen, Franzosen und Spaniern, die bis heute nicht alle diese Sprache gut beherrschen, da ihre Sprachen ebenso Hauptsprachen Europas sind.

    - Um jetzt herauszufinden ob es interessante Teams gibt, muss ich mich durch 25 Boards klicken, die teilweise nicht mal für die Spiele existieren für die ich Teams suche, die also gezwungener Maßen keine Anlaufstelle für die Rekrutierung haben. (Kurz mal angemerkt: Wer seid ihr, dass ihr entscheidet welches Spiel es wert ist darin ein Team zu rekrutieren und bei welchem Spiel kein Recruitmentthread notwendig ist?)

    - Zudem beginnt bereits der Wildwuchs durch die bekannte Spamtaktik einfach in jedes Forum seine Suche nach Spielern reinzustellen, auch wenn der Recruitmentbereich World of Tanks heißt und CSGO Spieler gesucht werden. Das System erschwert also euren Moderatoren die Arbeit weil sie nun sehr viel mehr zu tun haben werden, wenn jemand so etwas macht und den suchenden Projekten wird es erschwert, weil sie auch die Spambeiträge durchlesen müssen, die in jeder Sektion neu drin stehen.

    Insgesamt ein gewaltiger Rückschritt. Die Dezentralisierung des Forums um es "größer" erscheinen zu lassen ist mal gründlich daneben gegangen.

    lg.

    Cord24
  • kensenkensen BerlinPosts: 35Member Rookie
    edited January 2015
    ...Das System erschwert also euren Moderatoren die Arbeit weil ...
    Hier gibt es Moderatoren? Bisher hab ich eher den Eindruck das hier jeder Posten kann wo und was er will.
  • SpeedySpeedy Posts: 260Member, Administrator, Turtle Entertainment ✭✭✭
    Hi,

    das Forum wird folgendermaßen aufgebaut:

    Kategorie -> Mainboard -> Subboard Ebene 1 -> Subboard Ebene 2 -> Subboard Ebene 3
    Board Erforderlich -> Erforderlich -> Optional -> Optional -> Optional
    Sprache Englisch -> Englisch -> Englisch (außer im General board) -> Landessprache -> Landessprache

    Im Falle der Kategorie "Games" sieht das folgendermaßen aus:
    Games -> Gamefranchise -> Edition / Events -> Country -> Country Subboard
    Beispiel: "Games" -> Call of Duty -> CoD PC -> CoD PC Deutsch -> CoD PC Deutsch LANs

    Siehe auch:
    image

    Sobald die Länder auf ESL Play umgezogen sind, so wie es kürzlich mit ESL Deutschland war, kommen weitere Boards hinzu und Topics werden verschoben und die neue Struktur wird dann klarer. Ich schaue aber jetzt gleich noch durch, wo wir neue Länderboards erstellen können, um es etwas aufgeräumter zu gestalten. Ansonsten sind wir für Verbesserungsvorschläge jederzeit offen. :)
  • Angelo MerteAngelo Merte Posts: 1Member
    Sorry aber wenn ich so 'n Chaos im laufenden Betrieb auf der Arbeit veranstalte, dann hol ich mir am nächsten Tag meine Papiere beim Chef ab :/ Man kann doch 'n Re-Design hochziehen, ohne auf das alte Forum verzichten zu müssen. Rekrutiert ihr eure Projektleitung beim BER?!...
  • SpeedySpeedy Posts: 260Member, Administrator, Turtle Entertainment ✭✭✭
    edited January 2015
    Ich bin jetzt seit fast 9 Jahren bei der ESL angestellt. Ich sehe, was die Leute im Stande sind zu leisten. Und Stand jetzt, es gibt keinen Ligen Anbieter, der besser ist als wir. Vielleicht in einem Game, aber nicht in der Breite. Zweifel ruhig an der Kompetenz, aber der Schritt und die Art und Weise wie es umgesetzt wurde und immer noch wird, ist trotzdem der richtige.
  • DeaD_EyEDeaD_EyE Posts: 23Member Rookie
    Die ESL definiert ab sofort richtig und falsch!

    Nur weil es keine besseren Betreiber gibt, ist es also in Ordnung, dass die Migrationen chaotisch verläuft? Wobei Migration hier der falsche Begriff ist. Ihr migriert ja nicht. Das Leute im Stande sind unter Druck Leistung zu bringen, ist das notwendige Übel, wenn mal wieder irgendjemand die Planung völlig verhauen hat.
  • DeaD_EyEDeaD_EyE Posts: 23Member Rookie
    PS: Die Edit-Funktion geht nicht und die Leiste für die bbcodes hat zur Zeit keine Funktionalität.
  • SpeedySpeedy Posts: 260Member, Administrator, Turtle Entertainment ✭✭✭
    Wieso denn chaotisch? Du siehst doch oben, dass es einen Plan für das Forum gibt.

    Ansonsten Danke für den Hinweis. Leite es gleich weiter.
  • DeaD_EyEDeaD_EyE Posts: 23Member Rookie
    Wenn das euer Plan ist, dann kann ja nichts passieren :-)
  • SpeedySpeedy Posts: 260Member, Administrator, Turtle Entertainment ✭✭✭
    Ich spüre förmlich die Ironie :D
    Aber im Ernst, es wird schon noch. Wir werden sicherlich auch Fehler machen, aber auch ein paar Sachen richtig machen. Gebt uns noch ein wenig und ihr werdet froh über das neue Forum und die neue Webseite sein und die alte Seite nicht mehr vermissen. :)
  • kensenkensen BerlinPosts: 35Member Rookie
    DeaD_EyE der klassische ex-ESL'er...

    Was mich aber interessieren würde... Was ist aus dem Plan geworden, das man nur das angezeigt bekommt was einen interessiert und was für die eigene Sprache Sinn macht? Warum muss ich erst die 30 Foren hiden die ich nicht sehen will, anstatt die 5 die mich wirklich interessieren als Favoriten zu markieren?

    Viele Dinge hier ergeben leider wirklich noch so gar keinen Sinn. Auf der Play Plattform genauso. Viel zu viel geklicke um von A nach B zu kommen. Da habt Ihr wirklich noch eine Menge Arbeit vor Euch :(
  • SpeedySpeedy Posts: 260Member, Administrator, Turtle Entertainment ✭✭✭
    Jupp, sehr viel Arbeit. Und ich habe nichts anderes behauptet. :)
    Was die Idee betrifft, so gibt es diese immer noch. So wie viele andere Ideen. Euer Feedback und euer Nutzerverhalten spielt bei der Entscheidungsfindung zur Umsetzung einer Idee eine sehr große Rolle. Deshalb gebt weiterhin Feedback und teilt uns eure Wünsche und Ideen mit! :)
  • Cord24Cord24 Posts: 5Member
    Ich bin jetzt seit fast 9 Jahren bei der ESL angestellt. Ich sehe, was die Leute im Stande sind zu leisten. Und Stand jetzt, es gibt keinen Ligen Anbieter, der besser ist als wir. Vielleicht in einem Game, aber nicht in der Breite. Zweifel ruhig an der Kompetenz, aber der Schritt und die Art und Weise wie es umgesetzt wurde und immer noch wird, ist trotzdem der richtige.
    Erstmal Gratulation zu 9 Jahren Anwesenheit in der ESL und dann mein Beileid zu der Einschätzung ihr wärt die Besten.
    Das wart ihr vor 4-5 Jahren das letzte Mal.
    Eure Breite ist übrigens nur CSGO. Alle anderen Top Spiele (LoL, DotA2, Call of Duty usw.) werden entweder ingame mit Ligensystemen versorgt, oder haben eigene Ligen. Ich rede von der ESL auf PC und nicht auf der Konsole, der Konsolenpart füllt noch eine Lücke aus.

    Was mir übrigens aufgefallen ist: Um die Amateur Series anzuschauen, muss man in jedem eurer Spiele ganz andere Wege einschlagen.
    Mal suche ich zuerst nach dem Spiel in den Kategorien, mal muss ich über die Fläche Pro Series gehen, mal finde ich das Ding als Unterkategorie der Go4 Cups.

    Wäre da eine einheitliche Lösung nicht sinniger?

    mfg.

    Cord
  • DeaD_EyEDeaD_EyE Posts: 23Member Rookie
    Kensen, was definierst du als klassischen ex-ESL'er? Spielerisch war ich in der ESL kaum aktiv (wenn dann nur Gather). Meinen Beitrag zur Community habe ich durch Gameserversupport und Support der ESL im Bezug auf Gemserverzertifikate geleistet. Letztendlich ist das alles eingeschlafen, da ich noch andere Projekte zu betreuen habe und mir einfach die Zeit und Lust fehlt.

    Zwischendurch schaue ich aber immer wieder mal nach, um zu sehen wie sich die ESL entwickelt. Die letzte Entwicklung mit dem Forum hat mich doch sehr verwundert. Aufeinmal sind alle Beiträge im alten Forum readonly und das neue Forum hatte kaum Beiträge.

    Für jemanden, der zum ersten mal mit der ESL in Kontakt kommt, wird es sehr unübersichtlich wirken.
  • SpeedySpeedy Posts: 260Member, Administrator, Turtle Entertainment ✭✭✭
    edited February 2015
    @Cord24.

    Battlefield: ESL One
    Call of Duty: Go4
    CS:GO: ESL One, Pro League, EPS
    Dota 2: ESL One
    FIFA 15: Go4, EPS
    Halo MCC: Championship Series
    Hearthstone: Legendary Series, tT eSports Challenge
    Heroes of the Storm: Major League, Go4
    League of Legends: IEM, EPS
    Starcraft 2: IEM, WCS, EPS
    S.K.I.L.L.: Pro League
    World of Tanks: WGL
    und weitere Go4s/Preisgeldturniere in Crossfire, GW2, Nosgoth, TM und Shootmania, von den White Label Ligen wie Black Monster Cup mal ganz zu schweigen.

    Wir produzieren permanent eSports Content aus 4 Studios in UK, Deutschland, Polen und USA. Unsere eSports Events gehören mit zum Besten was es auf der Welt gibt. Unsere TV Produktionen sind top notch. Shop, Fantasy, Xbox App,... Nenn mir einen Ligaanbieter, der mehr anbietet oder mehr zu bieten hat oder hochklassige Events in der Regelmäßigkeit abfeuert wie wir. btw. unsere Liste an Events im letzten Jahr: http://www.eslgaming.com/sites/all/themes/esl/images/ESL_Eventful2014_Infographic.jpg

    Der selbsternannte Global Leader MLG? Die haben Cod. Ansonsten nichts. Dreamhack? Gute Events ohne Zweifel, aber wie oft im Jahr? Und online?
    ESEA, Face it, World Gaming, Gfinity? Besser im kompletten Angebot? Ich bin sehr gespannt, mit welchem Ligaanbieter du kommst.
  • Cord24Cord24 Posts: 5Member
    edited February 2015
    @ Speedy:

    Battlefield? Wie viele Teams sind denn in der ESL One? 10? 16? Und wer gewinnt nochmal JEDE Saison, weil es eben gar keine Konkurrenz aufgrund zu geringen Interesses gibt? Ach ja Fnatic. Das Spiel war eine Totgeburt aufgrund seiner Fehler und ihr habt völlig überhastet eine Liga ins Leben gerufen. Diesen Bereich kann man nicht ernsthaft als super erfolgreichen eSport Bereich verkaufen.

    Call of Duty? Vergiss es ihr habt da GAR NIX. Die Cybergamer ist hier das non plus ultra. Da habt ihr im Vergleich gar nix zu bieten. Call of Duty 4 hat 800 Teams mit mind. 5 Spielern in jeder Season, Call of Duty 2 nun ebenfalls, europaweite Preisgeldturniere, Europameisterschaften, Ländermeisterschaften... Da könnt ihr nur von träumen.

    CSGO: Absolut. Habe dir auch gesagt, dass das stimmt und ihr dort der Marktführer seid... zusammen mit der ESEA.

    DotA2? Also dass du dich bei den ingame Wettbewerben überhaupt wagst es aufzulisten. Ihr seid da maximal eine Randerscheinung.
    Ich starte das Spiel und sehe dutzende Cups und Wettbewerbe die sogar von Clans ausgerichtet werden können. DotA zu nennen ist Augenwischerei.

    FIFA15? Auf der Konsole vielleicht. Auf dem PC spielt ihr laut Aussage vieler Teams keine große Rolle.

    Hearthstone: Netter Titel aber ich sehe wenige wirkliche eSport Teams in diesem Spiel. Ist mehr nen Solo Titel für zwischendurch.

    Heroes of the Storm? Das Spiel ist in der Beta Phase... Wieso du diesen Titel nennst ist mir fraglich. Wird das genauso eine Aktion wie mit BF4? Direkt hypen und dann schauen was draus wird?

    League of Legends: IEM kannste gerne nennen, die EPS ist eSport technisch nicht mehr relevant, da habt ihr für gesorgt. Die LCS dürfte euch um Längen schlagen und die Anzahl der Cups die von anderen Organisationen und Ligen ausgerichtet werden, sind mind. auf dem selben Niveau wie eure, dank der breiten Unterstützung von Riot.

    Starcraft: Stimmt die Sektion habe ich vergessen, weils fast ausschließlich ne asiatische Top Disziplin ist. Aber du hast recht: In Starcraft habt ihr noch was zu bieten. Die WCS ist aber nicht euer Format, ihr dürft nur einen Teil ausrichten.

    S.K.I.L.L.? Fangen wir bitte nicht mit Randspielen an. Mag ja ganz toll sein, aber ich sehe sehr wenig davon und lese noch weniger darüber. Habe es auch noch auf keiner großen LAN gesehen, geschweige denn außerhalb eurer Liga.

    World of Tanks: Hat seinen Zenit überschritten und wird hauptsächlich in Ost Europa gespielt. Soweit ich mal gelesen habe, war das Interesse an euren Ligen zwar da, aber die Rückmeldung sehr bescheiden.

    Eure Go4 Sektion hat nur dann was mit Esport zu tun, wenn gerade kein wichtigeres Event/Turnier ansteht. Sonst ist da auch tote Hose und es kabbeln sich Fun Teams um die Preise. Zudem sind in vielen Spielen wie LoL so viele Turniere online, dass ihr mit euren Preisen fast schon untergeht.

    Also bleiben schlussendlich:
    CSGO
    SC2
    Konsolensektion.

    Ich nenne dir keinen einzelnen Ligenanbieter für alle Sektionen. Ich sage nur: Ihr habt auf rund 80% des Marktes den du genannt hast keinerlei, oder keine marktbeherrschende Relevanz mehr.
    Entweder weil es eine spezialisiertere Liga gibt, die euren Job übernommen hat (Cybergamer, FIFA Ligen) oder weil die Publisher auf euch verzichten können durch sorgsam vorbereitete ingame Ligen (DotA2, LoL).
    In Kombination sind die von dir und mir genannten Ligen, Wettbewerbsanbieter usw. eurem Angebot vorraus.

    Um das mal auf den Punkt zu bringen:
    Früher sagten mir die Teams in CS: " Wir wollen in der ESL in die EPS."
    Heute sagen sie mir: "Wir wollen ESEA und FACEIT spielen und vielleicht nebenbei die EPS"
    Andere Spiele sind da übrigens equivalent.

    Es ist das eine sich als größte und beste Liga mit so vielen Formaten hinzustellen, oder den Beweis anzutreten. So wie du die MLG kritisierst, so kann man auch euch für diese Aussage kritisieren.

    Die Dreamhack findet übrigens mit der Dreamhack Open ein paar mal mehr statt als eure EPS Finals in den Studios in Köln. Die sind zwei Mal/drei Mal im Jahr, die Dreamhack zwei Mal jährlich, mit der Dreamhack Open sechs Mal jährlich.
    Und da ihr keinerlei LAN Veranstalter seid, solltest du dich beim Thema Dreamhack bedeckt halten. Die ist für euch nicht erreichbar.

    Ich will damit nicht sagen, dass ihr eure Arbeit einstellen sollt, oder dass ihr einfach nur schlecht seid, aber etwas mehr Bescheidenheit angesichts eurer dutzendfach begangenen Fehler der letzten 8 Jahre würde euch besser stehen als euch hier mit großen Reden als das non plus ultra darzustellen, dass ihr erwiesenermaßen nicht/nicht mehr seid.

    Auch wenn diese Aussage nicht sehr blumig ist, vielleicht nimmst du sie einfach mal an und akzeptierst, dass ich eine andere Meinung habe. Denn weder werde ich dich von meiner Ansicht überzeugen, noch werden alle Statistiken eurer Seite mich je davon überzeugen, dass ich falsch liege.

    Du bist übrigens nicht auf meine Aussage zum Thema Website eingegangen. Ich sehe bei der Erreichbarkeit der Open League und Major League Season Defizite, da ich den Eindruck gewonnen habe, die Ligen nicht mit einem Klick generell zu erreichen, sondern mehrere Wege einschlagen zu müssen.

    lg.

    Cord
  • SpeedySpeedy Posts: 260Member, Administrator, Turtle Entertainment ✭✭✭
    Du hast geschrieben
    Eure Breite ist übrigens nur CSGO.
    Damit wäre das ja schon einmal geklärt. Wir haben also mehr als nur CSGO.

    Dann frage ich nach einem Ligenanbieter der besser ist als wir und deine Antwort ist
    Ich nenne dir keinen einzelnen Ligenanbieter für alle Sektionen.
    Also haben wir das auch geklärt.

    Und was deine Auflistung und persönliche Einschätzung zu eSports Titeln betrifft, so sieht man, du bist nicht auf dem Laufenden. Hearthstone als netten Titel für Zwischendurch zu bezeichnen, Heroes of the Storm nicht auf dem Schirm zu haben, S.K.I.L.L. als Randspiel abzutun oder zu behaupten World of Tanks hätte ihren Zenit überschritten, als ob du in Zukunft schauen könntest.

    Wir vergleichen uns nicht mit einem Publisher. Wir sind Dienstleister, kein Spielehersteller. Und als Dienstleister oder unabhängiger Ligenanbieter sind wir die Nr. 1 im eSport, ob du es glaubst oder nicht. Und das Resultat ist, fast alle Publisher arbeiten zum Teil ausschließlich mit uns zusammen. Das passiert nicht, wenn man so schlecht ist, wie manche User es allen gerne weismachen wollen. Und genau das stört mich und ich kann es nicht mehr hören.

    Folgendes hatte ich geschrieben, worauf du eingegangen bist:
    Ich bin jetzt seit fast 9 Jahren bei der ESL angestellt. Ich sehe, was die Leute im Stande sind zu leisten. Und Stand jetzt, es gibt keinen Ligen Anbieter, der besser ist als wir. Vielleicht in einem Game, aber nicht in der Breite.
    Die Aussage steht immer noch.

    p.s. Open League / Major League leite ich gerne weiter.
  • Cord24Cord24 Posts: 5Member
    edited February 2015
    Natürlich hast du absolut recht in allem was du schreibst!

    Wie konnte ich nur die glorreiche Allwissenheit des Speedy übersehen, der genau weiss was bei Sponsoren der eSport Projekte ankommt und was die Spieler, Zuschauer und Clans interessiert. Es reicht natürlich sich eine meiner Antworten und Aussagen aus den 10 rauszunehmen und dann auf mangelnde Kompetenz zu argumentieren, während alle Aussagen die zu Call of Duty, DotA2, LoL, BF4 und FIFA komplett ignoriert werden, obwohl diese Spiele gemeinsam wohl 10 Mal so viele Spieler haben dürften wie ein S.K.I.L.L. oder ein Hearthstone.

    Natürlich sind auch alle meine Aussagen nur meiner mangelnden Kompetenz hinsichtlich des eSport geschuldet und keine persönlichen Erfahrungen die aus dem Kontakt zu Teams und Spielern der jeweiligen Spiele resultiert, den ich seit nun fast 10 Jahren habe.

    Erzählt nur weiterhin ihr wärt ein großer eSport Anbieter in Call of Duty und DotA2 und verkündet den Glanz der Weisheit und der Allwissenheit der ESL und seiner Mitarbeiter.
    Denn so war es und so soll es immer sein, wie es schon im ersten Gebot des Buches Speedy geschrieben steht:

    "Du sollst keine andere Liga neben mir haben... und wenn es eine gibt, dann sollst du sie ignorieren"

    Daher sage ich Brüder und Schwestern, preiset die Herrlichkeit und Unfehlbarkeit der ESL in alle Ewigkeit.

    Amen und Out.

    PS: Wenn du nach meinem Beitrag noch immer wissen willst welche Ligen besser sind, lies nochmal aufmerksam. Auf meine Kritik an der Seite gehst du ja auch nicht ein, also ist deine Aufforderung Fehler anzumerken auch nur leeres Gerede.
  • SpeedySpeedy Posts: 260Member, Administrator, Turtle Entertainment ✭✭✭
    Jetzt sei mal nicht gleich eingeschnappt. Wir diskutieren immer noch, auch wenn es etwas energischer zugeht.

    Du hast geschrieben, ich solle akzeptieren, dass du anderer Meinung bist. Akzeptiere ich, aber im öffentlichen Forum lasse ich Aussagen wie "wir waren vor 4-5 Jahren das letzten Mal die Besten" oder "Eure Breite ist nur CS:GO" logischerweise nicht unkommentiert. Nicht weil ich anderer Meinung bin, sondern weil es schlichtweg falsch ist.

    Noch einmal, damit wir das festhalten. Ich habe geschrieben, und dazu stehe ich immer noch:
    Und Stand jetzt, es gibt keinen Ligen Anbieter, der besser ist als wir. Vielleicht in einem Game, aber nicht in der Breite.
    und
    Wir produzieren permanent eSports Content aus 4 Studios in UK, Deutschland, Polen und USA. Unsere eSports Events gehören mit zum Besten was es auf der Welt gibt. Unsere TV Produktionen sind top notch. Shop, Fantasy, Xbox App,...
    und habe dir hierbei eine Liste an Spielen gegeben in denen wir gute, teils hochklassige Preisgeldturniere veranstalten.

    Und meine Frage an dich war:
    Nenn mir einen Ligaanbieter, der mehr anbietet oder mehr zu bieten hat oder hochklassige Events in der Regelmäßigkeit abfeuert wie wir.
    Bisher hast du mir Anbieter aufgezählt, die in einem oder zwei Games gut sind. Aber das widerlegt nicht meine Aussage mit der Breite. Und ich habe auch nicht behauptet, wir sind überall super. Ganz im Gegenteil, siehe oben, schrieb ich "Vielleicht in einem Game, aber..."

    Nur um auch das einmal festzuhalten. Wir denken nicht, wir sind die Größten oder Geilsten auf der Welt. Wir tun unser Bestes und haben schon einige Male gezeigt, dass wir es drauf haben, ebenso wie auch schon einige Male was in die Hose ging. Ich freue mich über das vermehrt positive Feedback über unsere Ligen und Turniere, neue Entwicklungen oder über unsere Events und ich bin der Meinung wir haben mehr verdient als deine abschätzigen Worte. Denke du mal darüber nach.

    ---

    btw. Hearthstone hat mittlerweile 25 Mio registrierte Spieler. An unseren letzten Cups haben sich an die 1.200 Spieler angemeldet, wovon ca. 800 Check-Ins waren. Link: http://play.eslgaming.com/hearthstone/europe/hearthstone/major/china-vs-europe/qualifier-1/ Einfach oben in der URL die Nummer am Ende verändern. In der Ladder sind aktuell knapp 800 Spieler drin. Das alles ist nicht nichts und auch definitiv keine Randerscheinung.
    S.K.I.L.L. hatte die letzten Wochen zwischen 40 und 50 Check-Ins im Go4. Das ist ordentlich. Im vier Wochen alten VERSUS Ranking sind über 2.000 Spieler: http://play.eslgaming.com/skill/europe/skill-sf2/ui/versus/rankings?page=1
    Das ist für mich auch kein Randspiel mehr im eSports.

    Und, aber das hatte ich oben schon unter p.s. geschrieben, ist dein Feedback zur Seite angekommen und ich habe es weitergeleitet.
  • tiM.stiM.s Posts: 11Member
    Mit Cord24 kann man nicht diskutieren, weil er Recht hat. Auf Argumente geht er nicht ein, weil man seine ignoriert. Herrlich.
  • DeaD_EyEDeaD_EyE Posts: 23Member Rookie
    edited February 2015
    Cord, ich mag dich. Mach aber bitte einen eigenen Thread auf und missbrauche nicht diesen Thread.
    Danke

    PS: Die Edit-Funktion geht
    PPS: Beiträge, die nichts mit dem Thema zu tun haben in einen neuen Thread verschieben.
  • LuckeRLuckeR Posts: 41Member
    Ich finde es auch sehr Traurig, dass die alten Beiträge nicht mehr vorhanden sind.. sowas ist einfach ein richtiger Fail der ESL!
  • DeaD_EyEDeaD_EyE Posts: 23Member Rookie
    Auf einen Großteil der Beiträge kann man verzichten. Andere sind wahrscheinlich für die Community hilfreich. Die Arbeit will sich wahrscheinlich niemand machen.

    Speedy schrieb bereits, dass Beiträge vereinzelt auf Wunsch in das neue Forum kopiert werden könnten. Ihr müsst ihm nur sagen welche. Am Besten, wenn das nur die OPs der Threads machen und nicht die User, die dann hinterher kommentiert haben.
  • DeaD_EyEDeaD_EyE Posts: 23Member Rookie
    Ist das mit den Subbboards getrennt nach Sprache wirklich zielführend? Je mehr Sprachen hinzukommen, desto unübersichtlicher.
  • SpeedySpeedy Posts: 260Member, Administrator, Turtle Entertainment ✭✭✭
    @DeaD_EyE. Keine Ahnung. Wir denken schon, aber keiner weiß es sicher. Wir warten ab, wie es sich entwickelt und wie das allgemeine Feedback so ist und aber auch, auf die Features die das Forum noch bekommen soll und schauen dann weiter.

    Nur kurz. Mir persönlich wäre es am liebten, wenn ich hier Sprachen auswählen könnte, z.B. Deutsch und English und dann nur noch die Boards angezeigt bekomme, die im Backend diese Sprache hinterlegt haben. Technisch müsste das möglich sein, aber das zu entwickeln, kostet wieder...
    Es gibt so vieles was man verbessern kann. Dauert alles.
  • MaxxMaxx Posts: 177Member, ESL Staff, Global Moderator ✭✭
    soon™ ;D
«1
Sign In or Register to comment.